Fanfarenzug

 

Der Fanfarenzug der Kolpingsfamilie Kißlegg wurde im Jahr 1966 anläßlich des Kißlegger Kinderfestes gegründet. Wie die Hudelmusik begleitet auch der Fanfarenzug die Zunft auf Umzügen und anderen Fasnetsveranstaltungen.

 

Fanfarenzug

 

Die Mitglieder des Fanfarenzuges tragen Landsknechtsuniformen im Stil des 15. Jahr- hunderts: Die Hose ist in den Farben Kolpings schwarz-orange, das Wams in grün für Kißlegg gehalten. Auf dem Brustteil ist das Kißlegger Wappentier, der Greif, aufgestickt.

In der Fasnet kann man den Fanfarenzug aber auch in Indianergewändern oder als Mohren bewundern.